Feuerwehr Schwepnitz
Feuerwehr Schwepnitz

Aktuelles

zerstörtes Tor

Vandalismus am Feuerwehrgerätehaus

 

In der Nacht von Sonntag, den 28.11. 2010, zu Montag, den 29.11.2010 wurde das Gerätehaus der Feuerwehr Schwepnitz Ziel einer Vandalismus Attacke.

Unbekannte warfen mit einer Bierflasche die Scheibe eines Tores ein. Das Tor 1 der Fahrzeughalle wurde dabei beschädigt. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Dabei hatten die Kameraden der Feuerwehr sogar noch Glück, denn die drei anderen Tore, hinter denen sich die Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr befinden, blieben unbeschädigt. Und die Fahrzeuge wurden schon am folgenden Morgen dringend benötigt.

Um 7:30 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B97 gerufen. Eine Person musste aus einem völlig zerstörten Fahrzeug befreit werden, da sie nach dem Zusammenstoß mit einem LKW, in lebensbedrohlicher Lage, stark eingeklemmt war.

Nicht auszudenken was passiert wäre, wenn die Feuerwehr mit ihrer Technick nicht hätte ausrücken können. Und das nur, weil von Unbekannten die Tore der Fahrzeughalle beschädigt wurden. Für verletzte Personen, die dringend auf Hilfe angewiesen sind, hätte dies mitunter fatale Auswirkungen.

Die Kameraden der Feuerwehr verurteilen diese böswillige Attacke auf das aller Schärfste und hoffen, dass der Täter sich über die Tragweite seiner Aktion bewusst wird.

Die Polizei hat die Ermittlungen zu diesem Fall aufgenommen. Über Hinweise von Einwohnern, die vielleicht etwas zu diesem Fall bemerkt haben wäre die Feuerwehr sehr dankbar.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Feuerwehr Schwepnitz