Feuerwehr Schwepnitz
Feuerwehr Schwepnitz

Neues Hydraulisches Rettungsgerät

Am 17.09.2014 bekamen wir unser heiß ersehntes neues Hydraulisches Rettungsgerät von der Firma Weber Hydraulik.

Unser altes Rettungsgerät war Baujahr 1980 und entsprach bei weitem nicht mehr den heutigen Anforderungen und dem Stand der Technik. Also musste Ersatz her und wir beantragten mit der Gemeindeverwaltung Schwepnitz Fördermittel beim Landkreis. Im Juni diesen Jahres bekamen wir die Fördermittelzusage des Landkreises und bestellten unsere Wünsche bei der Firma BTL die unsere Technik bei Weber einkaufte.

 

Wir beschafften:

 

-Rettungschere RSX 200- 107 Plus

 

RSX 200-107 PLUS

Öffnungsweite*

200 mm

Max. Schneidleistung bei Rundmaterial*

Ø 43 mm

Max. Schneidkraft*

107 t/1.050 kN

Gewicht

20,9 kg

EN-Schneidklasse

CC 200-H-21

NFPA-Schneidklasse

A8/B9/C8/D9/E9

-Rettungsspreizer SP 53 BS

 

SP 53 BS

Spreizkraft im Arbeitsbereich*

53-421 kN

Spreizweg*

800 mm

Schließkraft*

100 kN

Gewicht

20,3 kg

EN-Klasse

BS 53/800-20

-Hydraulikaggregat V-ECOCOMPAKT

 

V-ECOCOMPACT

Nenndruck*

630/700 bar

Ölvolumen

3,8 l

Gewicht

23,9 kg

EN-Klasse

ATO/MTO

-Rettungszylinder RZT 2-775 mit Verlängerungsstück

 

RZT 2-775

Druckkraft*

189,4/99 kN

Anfangslänge

395 mm

Kolbenhub

380 mm

Endlänge

775 mm

Gewicht

11,7 kg

EN-Klasse

TR 189/210-99/170-12

 

-Hebekissensatz W20 mit Bedienungsarmatur

 

Einzelkissen W 20

  

Größe

55 x 55 cm

Dicke

28 mm

Max. Hubkraft

20,2 t

Max. Hubhöhe

270 mm

Nenninhalt

32,9 l

Luftmenge

296,0 l

Füllzeit

15,0 sec

Gewicht

8,0 kg

-Diverses Zubehör wie Schwelleraufsätze, Stabipacks etc.

 

Hebelklaue lang

Druckplatte vorneDruckplatte hintenSchwelleraufsatz

STAB-LOCK-System

 

Zurück zur Startseite

 

Aktuelle

News

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Feuerwehr Schwepnitz